Usedom App

Meer | Natur | Erleben


Datenschutz- & Nutzungsbedingungen


Datenschutz- & Nutzungsbedingungen

Letzte Aktualisierung: 12. Februar 2024 - 14:45 Uhr

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt unsere Richtlinien und Verfahren zur Erfassung und Verwendung Ihrer Daten, wenn Sie den Service nutzen, und informiert Sie über Ihre Datenschutzrechte und wie das Gesetz Sie schützt.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um den Service kostenlos bereitzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung des Dienstes stimmen Sie der Erfassung und Verwendung von Informationen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie und den Nutzungsbedingungen zu.

Wir halten uns an folgende gesetzliche Standards nach EuGH und die DS-GVO:

  • Einwilligung der betroffenen Person (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO)

  • Anonymisierung und Pseudonymisierung von Daten (Art. 4 Nr. 5 DS-GVO)

  • Vertragsanbahnung oder Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO)

  • Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO)

Datenschutzbeauftragter

Definition: Die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten ist eine verantwortliche Person, die den gesamten Prozess der Verwendung einer Datenverarbeitung begleitet und dokumentiert.

Name: Peter Grüneberg
E-Mail: datenschutz@usedom-app.de

Interpretation und Definitionen

Deutung

Die Wörter, deren Anfangsbuchstabe großgeschrieben wird, haben Bedeutungen, die unter den folgenden Bedingungen definiert sind. Die folgenden Definitionen haben die gleiche Bedeutung, unabhängig davon, ob sie im Singular oder im Plural erscheinen.

Definitionen

Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie:

  • Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

  • Nutzungsdaten beziehen sich auf automatisch erhobene Daten, die entweder durch die Nutzung des Dienstes oder aus der Dienstinfrastruktur selbst generiert werden (z.B. die Dauer eines Seitenbesuchs).

  • Account bezeichnet ein einzigartiges Konto, das für Sie erstellt wurde, um auf unseren Dienst oder Teile unseres Dienstes zuzugreifen.

  • Anwendung bezeichnet das vom Unternehmen bereitgestellte SAAS-Softwareprogramm namens Usedom App, das Sie auf ein elektronisches Gerät herunterladen.

  • Land bezieht sich auf: Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland.

  • Gerät bezeichnet jedes Gerät, das auf den Dienst zugreifen kann wie beispielsweise ein Mobiltelefon oder ein Tablet.

  • Service bezieht sich auf die Anwendung.

  • Dienstleister ist jede natürliche oder juristische Person, die die Daten im Auftrag des Unternehmens verarbeitet. Es bezieht sich auf Drittunternehmen oder Einzelpersonen, die vom Unternehmen beschäftigt sind, um den Dienst zu ermöglichen, den Dienst im Namen des Unternehmens bereitzustellen, Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Dienst zu erbringen oder dem Unternehmen bei der Analyse der Nutzung des Dienstes zu helfen.

  • Sie bezeichnen die Person, die auf den Dienst zugreift oder ihn nutzt, oder das Unternehmen oder eine andere juristische Person, in deren Namen diese Person auf den Dienst zugreift oder ihn nutzt, sofern zutreffend.

Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Arten von gesammelten Daten

1. Personenbezogene Daten

Während der Nutzung unseres Dienstes bitten wir Sie möglicherweise, uns bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, die verwendet werden können, um Sie zu kontaktieren oder zu identifizieren. Persönlich identifizierbare Informationen können beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf:

  • E-Mail-Adresse (benötigt)

  • Benutzername (freiwillig)

  • Vorname, Nachname und Geburtstag (freiwillig)

  • Adresse, Bundesland, Provinz, Postleitzahl, Stadt (freiwillig)

  • Nutzungsdaten (werden intern in einem geschlossenen System verwendet)

  • Cookies und Geräte (nur systemrelevante z.B. Login oder Geräte-ID)

Während der Nutzung der Anwendung gesammelte Informationen

1. Analysesoftware

Wir verwenden für die technische Analyse einen vollständig DS-GVO-konformen Anbieter. 

2. Nutzungsdaten

Persönliche Nutzungsdaten werden bei der Nutzung des Dienstes nur auf freiwilliger Basis erhoben. Um Funktionen sicherstellen zu können, erfassen wir technische Merkmale die systemrelevante Zuordnungen ermöglichen.

Nutzungsdaten können Informationen wie die Internetprotokoll-Adresse Ihres Geräts (z.B. IP-Adresse), Browsertyp, Browserversion, die Seiten unseres Dienstes, die Sie besuchen, die Uhrzeit und das Datum Ihres Besuchs, die auf diesen Seiten verbrachte Zeit sowie einzigartige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten.

Da Sie über ein Mobilgerät auf den Dienst zugreifen, erfassen wir möglicherweise automatisch bestimmte Informationen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Typ des von Ihnen verwendeten Mobilgeräts, die eindeutige ID Ihres Mobilgeräts, die IP-Adresse Ihres Mobilgeräts, Ihr Mobilgerät Betriebssystem, die Art des von Ihnen verwendeten mobilen Internetbrowsers, eindeutige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten.

Das Unternehmen speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke erforderlich ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Umfang aufbewahren und verwenden, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (z.B. wenn wir Ihre Daten zur Einhaltung geltender Gesetze aufbewahren müssen), Streitigkeiten beilegen und unsere rechtlichen Vereinbarungen und Richtlinien durchsetzen.

Das Unternehmen speichert Nutzungsdaten für Analysezwecke in einem internen System und verzichtet ausdrücklich auf die Weitergabe von Daten an Dritte um eine Analyse auszuführen. Nutzungsdaten werden im Allgemeinen für einen kürzeren Zeitraum aufbewahrt, es sei denn, diese Daten werden verwendet, um die Sicherheit zu erhöhen oder die Funktionalität unseres Dienstes zu gewährleisten.

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Das Unternehmen kann personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke verwenden:

  • Um unseren Dienst bereitzustellen und zu warten, einschließlich der Überwachung der Nutzung unseres Dienstes.

  • Um Ihr Konto zu verwalten: um Ihre Registrierung als Benutzer des Dienstes zu verwalten. Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten können Ihnen den Zugriff auf verschiedene Funktionen des Dienstes ermöglichen, die Ihnen als registrierter Benutzer zur Verfügung stehen.

  • Zur Vertragserfüllung: die Entwicklung, Einhaltung und Durchführung des Kaufvertrags für die von Ihnen erworbenen Produkte, Artikel oder Dienstleistungen oder eines anderen Vertrags mit uns über den Service.

  • An Dienstanbieter: Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dienstanbieter weitergeben, um die Erfüllung eines Services zu gewährleisten. z.B. Postsendungen, Paketdienste und andere Serviceanbieter.

  • Um Sie zu kontaktieren: Um Sie per E-Mail, Telefonanruf, SMS oder anderen gleichwertigen Formen der elektronischen Kommunikation zu kontaktieren, wie beispielsweise Push-Benachrichtigungen einer mobilen Anwendung über Updates oder informative Mitteilungen in Bezug auf die Funktionen, Produkte oder vertraglich vereinbarten Dienste, einschließlich der Sicherheitsupdates, wenn dies für deren Umsetzung erforderlich oder zumutbar ist.

  • Um Ihnen Neuigkeiten, Sonderangebote und allgemeine Informationen über andere von uns angebotene Waren, Dienstleistungen und Veranstaltungen bereitzustellen, die denen ähneln, die Sie bereits gekauft oder nach denen Sie sich erkundigt haben, es sei denn, Sie haben sich gegen den Erhalt solcher Informationen entschieden.

  • Um Ihre Anfragen zu verwalten: Um Ihre Anfragen an uns zu bearbeiten und zu beantworten.

  • Für Geschäftsübertragungen: Wir können Ihre Daten verwenden, um eine Fusion, Veräußerung, Umstrukturierung, Reorganisation, Auflösung oder einen anderen Verkauf oder eine andere Übertragung einiger oder aller unserer Vermögenswerte zu bewerten oder durchzuführen, sei es im Rahmen der Unternehmensfortführung oder im Rahmen einer Insolvenz, Liquidation oder einem ähnlichen Verfahren, bei dem personenbezogene Daten, die wir über unsere Servicenutzer besitzen, zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.

  • Für andere Zwecke: Wir können Ihre Informationen für andere Zwecke verwenden, wie z.B. Datenanalyse, Identifizierung von Nutzungstrends, Feststellung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen und um unseren Service, unsere Produkte, Dienstleistungen, unser Marketing und Ihre Erfahrung zu bewerten und zu verbessern.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in den folgenden Situationen weitergeben:

  • Bei Geschäftsübertragungen: Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit oder während der Verhandlungen über eine Fusion, den Verkauf von Unternehmensvermögen, die Finanzierung oder den Erwerb unseres gesamten oder eines Teils unseres Geschäfts an ein anderes Unternehmen weitergeben oder übertragen.

  • An verbundene Unternehmen: Wir können Ihre Daten an unsere verbundenen Unternehmen weitergeben. In diesem Fall verlangen wir von diesen verbundenen Unternehmen, dass sie diese Datenschutzrichtlinie einhalten. Verbundene Unternehmen umfassen unsere Muttergesellschaft und alle anderen Tochtergesellschaften, Joint-Venture-Partner oder andere Unternehmen, die wir kontrollieren oder die mit uns unter gemeinsamer Kontrolle stehen.

Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig, aber denken Sie daran, dass keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung zu 100 % sicher ist. Obwohl wir uns bemühen, wirtschaftlich akzeptable Mittel zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu verwenden, können wir deren absolute Sicherheit nicht garantieren.

Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Löschung Ihrer Daten ist jederzeit möglich. Durch:

  1. Löschung der Usedom Applikation vom Gerät des Nutzers führt zur Entfernung aller lokal gespeicherten Daten in Ihrem Gerät und eine spätere Zuordnung zum Nutzer ist nur über eine Verifizierung möglich.

  2. Die aktive Löschung über die Profilseite der Applikation führt zur unweigerlichen Löschung des Accounts. Die Benutzung des Buttons "Account löschen" führt eine Löschung des Profils des Nutzers aus. Gesetzliche Fristen regeln auch hier eine Aufbewahrung von Daten aus vertraglichen Vereinbarungen. Accounts sind nicht mehr durch eine Verifizierung reaktivierbar und müssen neu angelegt werden.

  3. Durch eine Anfrage an: datenschutz@usedom-app.de können Sie die Löschung ihrer Daten beauftragen. Beachten Sie, dass eine Benutzung des Buttons "Account löschen" in der Usedom Applikation eine Löschung automatisch ausführt und es keiner Meldung benötigt. Die Ausgabe des Newsletter ist dadurch nicht beeinträchtigt, kann aber selbst jederzeit beendet werden.

  4. Entfernung aus dem Newsletterverteiler können Sie im Footer jedes an Sie gesandten Newsletters auslösen. Sie können jederzeit eine Löschung aus dem Verteiler durch eine E-Mail an: datenschutz@usedom-app.de beauftragen.

  5. Der Anbieter behält sich das Recht vor, bei Verletzung der Richtlinien oder der missbräuchlichen Verwendung, Nutzer aktiv aus der Applikation zu entfernen.

Links zu anderen Diensten

Unser Service kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn Sie auf einen Link eines Drittanbieters klicken, werden Sie auf die Website dieses Drittanbieters weitergeleitet. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutzrichtlinien jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen.

Wir haben keine Kontrolle über und übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte, Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Websites oder Diensten Dritter.

Datensparsamkeit

Wir verpflichten uns, nur die notwendigen Daten für vorvertragliche und vertragliche Zwecke zu speichern. Diese Daten entsprechen den Vertragserfüllungspflichten und sind durch technische Schutzvorrichtungen vor dem Zugriff durch Dritte geschützt.

Auskunftspflicht

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, welche über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Anonymisierung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Wir können unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir werden Sie über alle Änderungen informieren, indem wir die neue Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen.

Wir werden Sie per E-Mail und/oder einem auffälligen Hinweis auf unseren Service informieren, bevor die Änderung wirksam wird, und das Datum "Letzte Aktualisierung" oben in dieser Datenschutzrichtlinie aktualisieren.

Es wird empfohlen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie werden wirksam, wenn sie auf dieser Seite veröffentlicht werden.

Kontaktiere uns

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren:

  • per E-Mail: datenschutz@usedom-app.de